Connor sagt OI

  Startseite
  Archiv
  bilder ^^
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Caro
   Forum, das ich für unsere LARP-Gruppe angefertigt habe
   Die anja
   Veulo
   Piotr
   Lumpi
   Inken



http://myblog.de/connor

Gratis bloggen bei
myblog.de





auf wunsch von meiner lieben saufkumpanin steffi hier ein bratsilava bericht (f?r die, die es nicht wissen: wir waren eine woche lang in bratislava/slowakei auf jahrgangsfahrt)

1 dose bier 0,5 l kostete nur 30 cent, weswegen wir uns gleich am ersten abend mit 5 litern eindeckten ^^ (aber nat?rlich nicht alles auf einmal getrunken, sondern ?ber die woche verteilt)

Aber nun zu den ernsteren dingen der reise:
m ersten und zweiten tag hatten wir stadtf?hrungen durch bratislava. war recht interessant, nur manchmal etwas zu langwierig. Bratislava ist eine partitiell sehr shc?ne stadt, denn die Altstadt ist wirklich sehr shc?n anzuschauen. Auch die Burg zu Bratislava (leider nicht mehr original, sondern nachgebaut) ist ein recht interessanter fleck gewesen. Der rest bratislavas war leider nicht so sch?n, aber wer z.B. Braunschweig kennt, der wei?, dass es in jeder Stadt diese gewissen unsch?nen Ecken gibt *g*
Naja, am dritten tag fuhren wir nun nach Wien, was f?r mich eigentlich der sch?nste ausflug war. Solch riesige und beeindruckende bauten habe ich wirklich noch nie in einer solchen starken konzentration in einer stadt gesehen. also nur zu empfehlen (auch wenn es da schweine teuer ist)
4. Tag: Fugger-Burg besichtigung und weinprobe. Zur Burg kann man nicht soviel erz?hlen. Sie ist noch sehr gut erhalten geblieben (eigentlich komplett) sogar mit der inneneinrichtung, sehr sch?n. Sp?ter fuhren wir dann nach St. Georgen (ca. 1h von Bratislava entfernt) und nahmen an einer Weinprobe teil. Ich entdeckte einen sehr leckeren trockenen Rotwein, von dem ich meinen und caros eltern je eine flasche mitbrachte ^^
am f?nften tag fuhren wir nach Budapest und machten eine busrundfahrt durch die stadt, was mir nicht so gefiel. desweiteren musste ich in diese gammelw?hrung forinten wechseln, da ich keine euros mehr hatte. 1 ? ist 240 ft Wert !!! Wahnsinnige Inflation!
hm, dann am 6. Tag wollten wir noch mit dem schiff zu einer burgruine ?ber die Donau fahren. Dumm nur, dass wir den falschen Bus zum Donauufer nahmen, somit das Schiff verpassten und mit dem Bus hinterher fahren mussten. Nach einer 30 min?tigen fahrt in diesem wirklich engen und vollgestopften Bus kamen wir an. Nur blieb keine Zeit mehr zur Besichtigung, sonst h?tten wir auch die r?ckfahrt des schiffes verpasst und h??ten gar keine donau fahrt mehr gehabt >:O
Tja, am letzten Tag versuchten wir unsere schier unendlich wirkende restzeit bis zur heimreise totzuschlagen, was sehr ?tzend war...
Nunja, aber nat?rlich gabs auch noch viele andere erlebnisse. alle aufzuz?hlen w?re zuviel, aber einige sind doch schon nennbar *g*
Ich erinnere an das Fu?ballspiel Polen - ?sterreich dass Pio, Emmel, ebi, k?nne und ich verfolgten. Gibt von pio, emmel und mir n paar sehr sehr nette videos wie wir unseren emotionen (oder auch geistigen sch?den) freien lauf lassen :-D
Dann erinner ich noch an das Ende der weinprobe. Kilian, P?tzschi und ich haben sch?n beim obstler zugelangt, welcher seine wirkung nicht verfehlte... und dann hinterher noch aufm zimmer weitergesoffen ^^ (wei? gar nimmer was alles)... ich war so fertig, dass ich mich um 16 uhr ins bett packte, bis 21 uhr shclief, mich dann schnell umzog und bis um 9 morgens wieterpennte ^^
jaja, das war schon alles sehr sehr geil.. Ich fand die Fahrt (wie man wohl merken mag) auf jeden fall gelungen... Gerne wieder so etwas
Und danke nochmal an kathrin und Daniel, f?r die ausf?hrliche Planung und weitestgehend reibungslose umsetzung der fahrt...

Bis dann. Jonas
14.9.05 15:10


Bevor ihr in euren Zimmern vergammelt:

SCHWINGT EUREN ARSCH AUS DEM SESSEL UND GEHT W?HLEN !
18.9.05 15:23


Meinungsäußerung

Sie lesen den Kommentar eines ?u?erst entt?uschten Jung-Unionisten bez?glich des Ergebnisses zur Bundestagswahl vom 18.09.2005:

Liebe Leser/innen, sehr geehrte Damen und Herren, liebe W?hler:




*kurz r?usper*





WOLLEN SIE MICH VERARSCHEN ???

In diesem Sinne w?nsche ich noch einen angenehmen Sonntag Abend und einen guten Start in die Woche, Danke!




Sie lasen den Kommentar eines ?u?erst entt?uschten Jung-Unionisten bez?glich des Ergebnisses zur Bundestagswahl vom 18.09.2005
18.9.05 19:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung